Aktuelles 

Akinda ist Partner vom Dokumentarfilm “Heart of Stone” von Claire Billet und Olivier Jobard auf dem  Human Rights Film Festival Berlin  2019

Akinda ist Partner vom Dokumentarfilm “Heart of Stone” von Claire Billet und Olivier Jobard auf dem Human Rights Film Festival Berlin 2019

akinda geht auf die Straße!

Wann: 20.09.2019, 16 bis 19 Uhr.

Wo: U-Bahnhof Südstern

Was: Kundgebung unter dem Motto „Jeder Mensch hat das Recht auf einen sicheren Ort.“ 

Am und im Tiny Temple der Tiny Foundation klären wir über die Situation jugendlicher Geflüchteter in Berlin auf. Die Kundgebung gehört zur Berlin-Premiere des Films „Heart of Stone“ auf dem Human Rights Film Festival Berlin.

Kinotermin: 21:30 Uhr, Sputnik-Kino, Südstern. Wir sind Partner und stehen nach dem Film für Fragen zur Verfügung.

Kommt zahlreich, wir freuen uns auf Euch!



Infoabende

Bei einem Infoabend stellen wir das Akinda-Netzwerk Einzelvormundschaften vor und erläutern Ihnen unser Angebot, d.h.  die Vorbereitung, Qualifizierung und fachliche Begleitung der ehrenamtlichen Vormund*innen und vieles mehr.

Der nächste Termin ist:

Mittwoch, 23. Oktober

Dienstag, 5. November

jeweils ab 19 Uhr

Der Infoabend findet in der Dudenstraße 78, 10965 Berlin (2. Hinterhof, bei Xenion klingeln) statt und dauert in etwa 1,5 - 2 Stunden. Bitte schreiben Sie uns bei Interesse eine Email an akinda@xenion.org.


Schulungen

Der Infoabend hat Sie in Ihrem Interesse bestärkt? Dann bereiten wir Sie in fünf Schulungen auf ihre zukünftige Tätigkeit als Vormund*in vor. Die Teilnahme erfordert eine vorherige Anmeldung per E-Mail an akinda@xenion.org.

Die einzelnen Termine sind:

Do., 14.11.2019, 18 - 21 Uhr Einführungsveranstaltung

Sa., 16.11.2019, 10 -17 Uhr Grundlagen des Vormundschaftsrechts & Einführung in das Aufenthalts- und Asylrecht

Do., 21.11.2019, 18 - 21 Uhr     Grundlagen Jugendhilfe

Termin wird nachgereicht Kinderschutz